Gemeinsam den Weg finden.

Der Verein

Der Verein STEP „Sozialpädagogisch-therapeutische Einrichtungen und Projekte“ e.V. ist der gemeinnützig anerkannte Träger unserer Angebote. Wir sind Mitglied im „Paritätischen Wohlfahrtsverband“. Unsere Organisation wurde 1987 unter dem Namen 
S J W (Sozialpädagogische Jugendwohnprojekte) e.V. gegründet.
Den Vorsitz bilden zwei ehrenamtliche Vorstände. Mittlerweile beschäftigt STEP einen Mitarbeiterstamm von mehr als 40 Pädagogen in den Bereichen Täter-Opfer-Ausgleich, ambulante und flexible Betreuungen, zwei therapeutischen Wohngruppen, zwei teilzeitbetreute Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, einer integrativen Kinderkrippe, sowie einer Wohngruppe für junge Frauen mit Essstörungen. Die Geschäftsführung befindet sich in der Friedrichstraße 12 in Erlangen.

Wir laden Sie dazu ein, sich einen Überblick über unsere Angebote im Bereich der Jugend- und Familienhilfe zu verschaffen. Lernen Sie uns kennen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie noch mehr wissen wollen.
Hier berichten die Ambulanten Hilfen Erlangen-Forchheim, ELSA und die TWG von einigen Aktionen und Freizeitangeboten aus dem vergangenen Jahr.

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier oder auch unter dem Menüpunkt ‚STEP e.V./Stellenangebote‘.


Weiterhin finden Sie uns jetzt auch mit unserem Projekt ‚Groß für Klein‘ bei Betterplace, dort sammeln wir Spenden für unbürokratische Direkthilfen in den Familien in Erlangen. Näheres ebensfalls unter ‚Mitteilungen aus den Bereichen‘.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen viel Spaß beim Surfen.

NEU: Familien ABC – ELTERN.WISSEN.MEHR

Eltern sein ist ein Geschenk…                                                 
                                                     …und eine Herausforderung!

Gut zu wissen:
In der Stadt ER und im Landkreis ERH gibt es viele Angebote und Veranstaltungen rund um Erziehung, Familienleben oder Partnerschaft.

  • für Eltern egal wie alt ihr Kind ist
  • sogar in Ihrer Nähe
  • filterbar nach den eignen Bedürfnissen
  • teilbar in sozialen Netzen

Neugierig geworden?
Dann holen Sie sich das neue Familien-ABC: