Groß für Klein: Kreative Ferienbetreuung

Kinder aus Brennpunktfamilien sind oft auf das Mittagessen und die Betreuung in schulischen Institutionen, Horte oder Lernstuben angewiesen. In den Sommerferien und zu Zeiten von Corona fehlt es den Kindern teilweise an entsprechenden Angeboten. Dank der Spendeninitiative Groß für Klein konnte im August 2020 erstmals eine kreative Ferienbetreuung realisiert werden. Das einwöchige Programm richtete sich … Weiterlesen Groß für Klein: Kreative Ferienbetreuung

Abenteuer – Familie Version III

Nach den gelungenen Versionen von „Abenteuer – Familie“ der letzten beiden Jahre buchte der Landkreis Nürnberger Land auch dieses Jahr STEP wieder für die Familienbildungsmaßnahme auf der Edelweißhütte am Deckersberg bei Hersbruck. Vom 14. bis 19.August nahmen 7 Familien, insgesamt 26 Teilnehmer am Familiencamp teil. Ein multikulturelle Schar mit einer türkischen und einer armenischen Familie, Patchworkfamilien, alleine erziehenden Müttern, und einem alleine erziehender Vater. Die jüngste Teilnehmerin war 2 Jahre, der älteste Junge 11 Jahre alt. Initiator dieser Familienbildungsmaßnahme ist das Bündnis für Familien des Landkreises. Gefördert wird die Aktion durch Spenden von Sparkasse und der Glücksspirale.

Sommerfreizeit der TWG 2017 auf dem Ostseecampingplatz Rostocker Heide

In diesem Sommer war unser Reiseziel die wunderschöne Ostsee mit ihren stürmischen Küsten und ausgedehnten Wäldern und Feldern.Die Gruppe hat sich Samstagmorgen auf den weiten Weg in den Norden Deutschlands gemacht und kam nach einigen Staus und Verzögerungen am Abend auf dem Campingplatz an. Der Jugendbereich dort begrüßte uns mit lauter Musik und heiteren jungen Menschen. Im Regen und kurz von Einbruch der Dunkelheit wurden die Zelte aufgestellt um dann erschöpft die erste Nacht unter dem Sternenhimmel zu schlafen.

Freizeitpädagogik – Städtetrip der TWG HCG nach Prag

Die Freizeitpädagogik ist Teil des Konzeptes unserer Therapeutischen Wohngruppen und finden immer in den Oster- oder Pfingstferien sowie den Sommerferien statt. Durch geplante Angebote wird eine Abwechslung zum Alltag, gemeinsames Erleben und auch die Förderung sozialer Kompetenzen erzielt. Aber auch Selbstbestimmung und eigene Kreativität sind uns dabei wichtig. Deshalb sind die Jugendlichen in allen Schritten an der Planung der Ferienfreizeiten beteiligt – sowohl an den Vorbereitungen zuvor als auch an der Entscheidung, welcher der Programmpunkte am jeweiligen Tag umgesetzt werden soll.

Weihnachtsfeier der Ambulanten Hilfen Erlangen mit der Hypo-Vereinsbank

Am 14.Dezember organisierte der Fachbereich der ambulanten Hilfe Erlangen-Forchheim in Zusammenarbeit mit der Hypovereinsbank die alljährliche Weihnachtsfeier für alle betreuten Mütter und Kinder, sowie die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge und die ELSA-Wohngruppe. Zur Begrüßung lud der weihnachtlich geschmückte Innenhof mit Punsch und Plätzchen ein. Anschließend besuchte uns der Weihnachtsmann mit seinem Engel. Es wurden gemeinsam Weihnachtslieder … Weiterlesen Weihnachtsfeier der Ambulanten Hilfen Erlangen mit der Hypo-Vereinsbank